Schnelle Hähnchen-Tomaten-Pfanne

Manchmal macht es Spaß, ewig in der Küche zu stehen, neue Rezepte und Varianten auszuprobieren, ein richtiges Menü zu zaubern. Und manchmal muss es einfach schnell gehen. Aber auch bei einem engen Zeitplan ist es möglich, ein leckeres und halbwegs gesundes Gericht zu zaubern – wie zum Beispiel das, was ich euch heute vorstelle:

Hähnchen-Tomaten-Pfanne in 15 Minuten

 hatomo

Pro Person brauchen wir:

  • 200 Gramm Hähnchenbrustfilet (frisch)
  • 200 Gramm Cocktailtomaten
  • 125 Gramm (eine Kugel) Mozzarella
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Balsamicoessig oder –creme

Hähnchenbrustfilet kurz abbrausen, abtupfen und in Würfel schneiden. In der heißen Pfanne (eventuell unter Zugabe von etwas Öl) von allen Seiten scharf anbraten, danach Temperatur etwas herunterregeln.

Während das Fleisch brät, Tomaten waschen und Mozzarella in Würfel schneiden. Nach etwa zehn Minuten Tomaten mit in die Pfanne geben und ebenfalls braten. Zum Schluss den Mozzarella hinzugeben – diesen aber nur kurz mitbraten, damit er nicht seine komplette Struktur verliert.

Mit Pfeffer, Salz und Balsamico abschmecken und gegebenenfalls auf Tellern arrangieren.

Ernährungstipp

Das Gericht hat einen relativ geringen Anteil an Kohlenhydraten und ist insofern für viele Varianten einer Low-Carb-Ernährung geeignet. Um etwas Fett zu sparen, kann Light-Mozzarella verwendet werden, oder ihr reduziert einfach die Menge.

Barbara

Über Barbara

Barbara ist eigentlich Übersetzerin, treibt sich aber in letzter Zeit vermehrt im journalistischen Bereich herum. Ansonsten nimmt sie gerne Zeichenstifte oder seit Neuestem auch ihre Canon EOS 700D in die Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.