Alle Beiträge von Carolin

Carolin

Über Carolin

Carolin hat Romanistik und Kunstgeschichte studiert und verbringt ihre Freizeit gerne in der Küche - allerdings eher beim Backen als beim Kochen.

DIY-Geschenkideen: Backmischung im Glas

BackmischungenSüße Geschenke aus der Küche kommen als Weihnachtsgeschenk immer gut an. Wir haben euch schon im letzten Jahr einige hübsche Geschenkideen gezeigt und auch in diesem Jahr soll es so weitergehen.

Wie wäre es mal mit einer selbst gemachten Backmischung für Kuchen oder Muffins? Diese finden sich zuhauf in Geschenkläden, aber wenn man sie selbstmacht, gibt es viel mehr Variationsmöglichkeiten und es ist natürlich noch mal ein ganzes Stück persönlicher.

Vor kurzem habe ich mit vielen anderen Bloggern beim Drittern Berliner Foodiemeetup solche Backmischungen kreiert, damit die Berliner Tafel sie dann auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen und die Erlöse für ihre Zwecke nutzen konnte.

Wie auch du eine schöne Backmischung verschenken möchtest, schau mal:

DIY-Geschenkideen: Backmischung im Glas weiterlesen

Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit Spinat

Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit SpinatWer vegetarisch oder vegan lebt, der lernt schnell, sich mit neuen Rezepten und Zutaten auseinanderzusetzen.

Warum also nicht mal einen Ausflug in die indische Küche starten? Spannend wird es bei diesem veganen Curry nicht nur durch das viele Gemüse, sondern auch durch die exotischen Gewürze, die in der Nase bleiben.
Die Zutatenliste ist relativ lang, die Zubereitung selbst aber gar nicht so komplex. Am Ende wartet ein leckeres Gericht auf den wagemutigen Koch.

Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit Spinat weiterlesen

Spätzle selber schaben

Spätzle sind ein absolut schwäbischer Klassiker und in ihren Grundzügen schon über tausend Jahre alt. Sie waren nämlich ein klassisches „Arme Leute Essen“ und konnten auch mit wenigen Rohstoffen hergestellt werden.

Heute kaufen wir Spätzle – oder ihre kleinen Verwandten, die Knöpfle, – vor allem im Supermarkt. Es gibt sie getrocknet im Nudelregal, aber auch frisch.

Spätzle schaben ist (k)eine Kunst

Ähnlich wie beim Risotto schrecken viele Köche davor zurück, Spätzle selber zu machen. „Viel zu kompliziert,“ sagen da viele. Dabei ist das Spätzleschaben bei der richtigen Technik gar keine Hexerei, sondern nur ein bisschen friemelig. Und besondere Utensilien benötigt es auch nicht. Spätzle selber schaben weiterlesen

Nudeleintopf oder: One Pot Pasta

Rezeptrend: One Pot PastaOne Pot Pasta ist der neue Trend auf Instagram. Wo Nudeln und Soße sonst getrennt gekocht werden, wandern hier alle Zutaten in einen Topf und die Soße kocht die Nudeln.

Kein Wunder, dass es beim Abmessen der Zutaten auf Genauigkeit ankommt: Welche Gewürze, wie viel Wasser? Intuition reicht nicht mehr aus. Die amerikanische Fernsehköchin Martha Stewart hat mit ihrer One-Pan-Pasta den Hype begründet. Alle Zutaten werden geschnippelt, dann mit Nudeln und Wasser in einen Topf gegeben und für rund zehn Minuten gekocht. In der Zeit kann man schnell das Schneidbrett abwaschen und die Küche ist blitzeblank.

Und das Essen steht auf dem Tisch. Nudeleintopf oder: One Pot Pasta weiterlesen